Pokalaus nach starkem Kampf gegen Klassenhöheren TSV Weiß in Runde 1

Kommentar zum Spiel von Trainer Uwe Stark:

Von Beginn an waren wir sehr konzentriert und hielten den Gegner auf Distanz. Dem 1:0 Führungstreffer durch Enis Avdija (38.) ging ein perfekter Angriff voraus. Nach der Pause erhöhte der Gegner den Druck und nutzte unsere 10 minütige Auszeit zu 3 Toren. Danach waren wir wieder, trotz Unterzahl wegen der gelb roten Karte gegen Mike Wester, voll im Spiel und erzielten das 2:3 nach einer Flanke von Stefan Zervos, die ein Verteidiger ins eigene Tor köpfte (75.) Angriff auf Angriff rollte nun auf das Tor der Gäste, leider wurden hochkarätige Chancen vertan und wir schafften den Ausgleich nicht mehr. Mit dem Auftreten der Mannschaft bin ich, bis auf die 10 Minuten nach der Pause, absolut zufrieden!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.